Epidermis tori

minkštimo epidermis statusas T sritis gyvūnų anatomija, gyvūnų morfologija atitikmenys: lot. Epidermis tori ryšiai: platesnis terminaskanopos minkštimas siauresnis terminasepidermio vamzdeliai

Nomina anatomica, histologica et embryologica veterinaria / Lietuvos veterinarijos akademija. Anatomijos ir histologijos katedra. – Kaunas : Candela. . 1998.

Look at other dictionaries:

  • minkštimo epidermis — statusas T sritis gyvūnų anatomija, gyvūnų morfologija atitikmenys: lot. Epidermis tori ryšiai: platesnis terminas – kanopos minkštimas siauresnis terminas – epidermio vamzdeliai …   Veterinarinės anatomijos, histologijos ir embriologijos terminai

  • Hufmechanismus — Der Huf ist ein das Zehenendglied umschließendes Horngebilde. Der Begriff wird normalerweise für das Zehenendorgan der Unpaarhufer (Pferde, Esel und Zebra) verwendet, bei Paarhufern spricht man von Klauen. Vergleichend anatomisch entspricht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hufwand — Der Huf ist ein das Zehenendglied umschließendes Horngebilde. Der Begriff wird normalerweise für das Zehenendorgan der Unpaarhufer (Pferde, Esel und Zebra) verwendet, bei Paarhufern spricht man von Klauen. Vergleichend anatomisch entspricht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Platthuf — Der Huf ist ein das Zehenendglied umschließendes Horngebilde. Der Begriff wird normalerweise für das Zehenendorgan der Unpaarhufer (Pferde, Esel und Zebra) verwendet, bei Paarhufern spricht man von Klauen. Vergleichend anatomisch entspricht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Trachte — Der Huf ist ein das Zehenendglied umschließendes Horngebilde. Der Begriff wird normalerweise für das Zehenendorgan der Unpaarhufer (Pferde, Esel und Zebra) verwendet, bei Paarhufern spricht man von Klauen. Vergleichend anatomisch entspricht der… …   Deutsch Wikipedia

  • Huf — Der Huf ist ein Horngebilde, das bei Unpaarhufern das Zehenendglied umschließt. Die Bezeichnung wird üblicherweise für das Zehenendorgan der Pferde, Esel und Zebras verwendet; bei Paarhufern spricht man von Klauen. Anatomisch entspricht der Huf… …   Deutsch Wikipedia

  • Calcar metacarpeum — Hundevorderpfote, A Krallen, B+D Fingerballen, C Handballen, E Handwurzelballen Als Ballen (Torus) bezeichnet man unbehaarte, erhabene Hautbezirke an den Gliedmaßenspitzen, die von einem Polster aus verdickter Unterhaut oder Muskeln unterlagert… …   Deutsch Wikipedia

  • Calcar metatarseum — Hundevorderpfote, A Krallen, B+D Fingerballen, C Handballen, E Handwurzelballen Als Ballen (Torus) bezeichnet man unbehaarte, erhabene Hautbezirke an den Gliedmaßenspitzen, die von einem Polster aus verdickter Unterhaut oder Muskeln unterlagert… …   Deutsch Wikipedia

  • Ballen — Hundevorderpfote, A Krallen, B+D Fingerballen, C Handballen, E Handwurzelballen Als Ballen (Torus) bezeichnet man unbehaarte, erhabene Hautbezirke an den Gliedmaßenspitzen, die von einem Polster aus verdickter Unterhaut oder Muskeln unterlagert… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.